Das Dojo
Videos
Prüfungen
Seminare
Hakama
Geselliges
Dojos in Deutschland
Dojos im Ausland
Directions
Uchi-Dechi-Program
Training-Schedule
Aikido-Dojo Berlin-Karow

copyright: Mirko Bormann  


Das Aikido Dojo Berlin-Karow wurde am 26.06.1998 unter der Leitung von Sensei Wolfgang Baumgartner eröffnet.

Im Dojo wird Takemusu Aikido unterrichtet. So wird der Trainingsstil bezeichnet, wie er vom Aikido-Begründer Morihei Ueshiba ab 1942 in Iwama / Japan gelehrt wurde und wie ihn Morihiro Saito Sensei nach dessen Tod weiter lehrte.

Das Aikido Dojo Berlin-Karow ist Mitglied der Takemusu Aikido Association (TAA) und ist dadurch dem Aikido Welthauptquartier, dem Aikikai Hombu Dojo, in Tokio angeschlossen.

Takemusu Aikido ist, nach den Worten des Gründers, das höchste Trainingsziel der spontan sich entwickelnden Aikidobewegung und ist Bestandteil unseres Ausbildungsplanes, der zur Verleihung des schwarzen Gürtels, durch die Weltorganisation, führt.

Im Dojo werden eine Kinder- und Jugendgruppe und Erwachsenenklassen unterrichtet. Der Neueinstieg ist jederzeit möglich, da Anfänger und Fortgeschrittene stets gemeinsam trainieren. Ein Probetraining ist zu jeder Zeit möglich.